bei Hamburg in Ammersbek

Aufstellungsabende


Die Aufstellungsabende finden in gemütlicher und liebevoller Atmosphäre in einer kleinen Gruppe in Ammersbek am nordöstlichen Stadtrand von Hamburg statt.
Sehr gern können sich auch Partner*innen, Freunde und Bekannte von Ihnen anmelden und mitkommen, solange wir Platz haben. Sie können dafür gern meine Kontaktdaten weitergeben.
Was Personenaufstellungen genau sind und wie sie wirken, können Sie weiter unten nachlesen.
Nächste Termine:

Mo, 21.11.2022
Do, 08.12.2022
Di, 24.01.23
Di, 14.02.23


Aufstellungsabende: Organisatorisches und Anmeldung 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail über das Kontaktformular auf dieser Internetseite. Bitte geben Sie an, an welchem Termin Sie kommen möchten und ob Sie als Stellvertreter*in oder als Aufsteller*in mit eigenem Anliegen dabei sind. Ich bestätige die Anmeldung und teile Ihnen mit, ob für diesen Termin ein Platz frei ist.

Ihr Anliegen

Wenn Sie ein Anliegen aufstellen möchten, bekommen Sie vorher einen systemischen Fragebogen zugeschickt, den Sie ausfüllen und zurücksenden, den ich mir vorher anschaue, so dass wir die nötigen Informationen beisammen haben.

kostenloses Vorgespräch

Wenn Sie möchten, besprechen wir Ihr Anliegen in einem kostenlosen 15 Minütigen Vorgespräch und formulieren gemeinsam Ihre Frage.

Vorbereitung

Wenn es Ihnen lieber ist, vor der Aufstellung, ausführlicher über Ihr Anliegen zu sprechen und tiefer in Ihr Thema einzusteigen, nehmen wir uns mehr Zeit. Dann vereinbaren wir vorher einen längeren Gesprächs-Termin, der als Einzelcoaching mit 80,-E pro Stunde abgerechnet wird.

Anzahl Aufstellungen pro Abend

An einem Abend können 2 bis 3 Aufsteller ihr Anliegen aufstellen. Es stehen Wasser und Tee und kleine Leckereien bereit.

Beginn

Eintreffen um 17.45 Uhr, Beginn um 18:00 Uhr

Ort

Am Wolkenbarg 52a in 22949 Ammersbek

Kosten
mit eigenem Anliegen

Als Aufsteller*in mit eigenem Anliegen zahlen Sie
110,- Euro in  2022
120,-Euro ab 2023

Kosten für 
Stellvertreter

Als Stellvertreter*in zahlen Sie 10,- Euro in unseren Auslagentopf für Getränke und kleine Leckereien. Die Erkenntnisse und Entwicklungsanstöße, die Sie aus dem gemeinsamem Erleben mitnehmen, sind für Sie kostenfrei :) Dafür leisten Sie als Stellvertreter quasi einen Liebesdienst für die Aufsteller und die Aufsteller wiederum für Sie, denn als Stellvertreter/in nimmt man meist sehr dienliche Erkenntnisse für sich und das eigene Leben mit nach Hause.

Im Preis enthalten

  • Die Aufstellung, für die wir uns eine gute Stunde Zeit nehmen, so wie Ihr Prozess es braucht.
  • Getränke und kleine Leckereien
  • 15 Minütiges Vorgespräch, wenn Sie möchten, in dem Sie ihr Thema nennen und wir ihre Frage formulieren. Dafür telefonieren wir oder wir treffen uns kurz per Zoom.

Nachbereitung

Meistens ist man nach der Aufstellung erleichtert, denn es ist etwas Wichtiges erkannt, es konnten tiefe Prozesse gemacht und Heilungs-Schritte gegangen werden und es ist etwas von einem abgefallen, es fühlt sich erstmal gut an, wenn auch mitunter neu. Einige Teilnehmer möchten nach einer Aufstellung daher erst einmal Integrationszeit haben, bevor Sie vielleicht weitere Schritte auf ihrem Weg gehen möchten. Bei einigen Teilnehmer/innen zeigt sich nach der Aufstellung zeigen sollte, dass es gleich weiter gehen darf oder es tauchen Fragen auf, dann brauchen mit dem Ergebnis nicht allein zu sein. Gern arbeiten wir gemeinsam weiter, dann melden Sie sich und wir vereinbaren eine Einzelsitzung zu unten genannten Konditionen.
So können Sie sich frei entscheiden, was sich für Sie stimmig anfühlt und Sie zahlen nur, was Sie wirklich brauchen und was Ihnen dienlich ist.

Anmeldung

Was sind systemische Aufstellungen?

Mit einer Aufstellung können Zusammenhänge in einem System wie z.B. in einer Familie, in einer Firma oder im Körper sichtbar gemacht werden. Eine Aufstellung kann im Einzelsetting mit Gegenständen geschehen oder in einer Gruppe, in der die Teilnehmer stellvertretend füreinander ihre Systeme sichtbar machen.

Durch eine Aufstellung lassen sich Antworten finden auf Fragen, wie z.B.:

  • Warum fühle ich mich so oft schuldig, traurig, wütend oder nicht zugehörig?
  • Warum habe ich häufig Probleme mit meinem*r Chef*in oder meinem*r Kollegen*in?
  • Warum habe ich so oft Stress mit meinen Eltern oder mit meinen Kindern?
  • Warum habe ich Bourn out, Rückenschmerzen oder andere Symptome und wie kann ich es heilen?
  • Steht zwischen meinem*r Partner*in und mir etwas, das mir noch nicht bewusst ist?
  • Wie möchte ich mich beruflichen entscheiden?

Ablauf einer Personen-Aufstellung

Der/die Lösungssuchende stellt sein*ihr inneres Bild der Familie, der Firma oder des Problems/Symptoms mit Hilfe von Stellvertretern*innen auf. Dadurch und mit Hilfe des*der Aufstellungsleiter*in zeigt sich, wie der*die Fragestellende selbst in die Dynamik seines*ihres Systems eingebunden ist und was er*sie tun kann, um Lösungen für das Anliegen zu finden.

Durch das Fühlen von Emotionen am jeweiligen Platz und mit Hilfe von „lösenden Sätzen“ kommen die Beteiligten des Systems wieder so miteinander in Kontakt, dass ein gutes Lösungsbild für alle entstehen kann, was von der aufstellenden Person körperlich als erleichternd gespürt werden kann.

Das durch die Aufstellung neu entstandene Bild kann durch die aufstellende Person emotional "nach innen" genommen und damit das alte Bild respektvoll verabschiedet werden. Durch die richtige Position im System und durch das Entlassen von alten, im Körper gespeicherten Emotionen kann der/die Aufsteller*in wieder in die Kraft kommen. 

Unmittelbare Wirkungsweise

Ich arbeite körper- und emotionsfokussiert, denn alte seelische Verletzungen, die wir selbst erfahren oder als Kind von unseren Eltern übernommen haben und mit durch unser Leben tragen, sind bis heute im Körper gespeichert. Sie sind oft Ursache für bestimmte Dynamiken oder Symptome. Damit die Aufsteller*innen die Zusammenhänge nicht nur im Kopf verstehen, möchte ich sie darin unterstützen, die gespeicherten Emotionen während der Aufstellung aus den Zellen zu entlassen, denn hier findet die Heilung statt, die nur mit dem Verstand allein nicht machbar wäre. 

Auch die Stellvertreter profitieren

Auch für die Stellvertreter*innen kann eine Aufstellung viel Klarheit bringen, denn man wird als Stellvertreter*in von der lösungssuchenden Person zwar meist unbewusst, aber nicht zufällig ausgesucht. Oft gehen die Themen des*r Aufstellers*in in Resonanz mit den Themen des*r Stellvertreters*in, so dass man als Stellvertreter nicht nur einen Liebesdienst für die lösungssuchende Person anbietet, sondern selbst auch sehr bereichert nach Hause geht.

Zurück

Rückmeldungen von Teilnehmer/innen

April 2022
Liebe Petra,
herzlichen Dank für den schönen und ganz wunderbaren Aufstellungsabend.
Es war eine ganz tolle Energie und ich habe für mich viel mitgenommen. Besonders hat mich die Aufstellung mit dem verlorenen Kind berührt. Ich habe zwar nie ein Kind verloren, aber ich habe ja keine Kinder bekommen und damit war einfach auch sehr viel Trauer verbunden. Das konnte ich nochmal fühlen.
Herzlichen Dank, dass ihr uns auch noch kulinarisch so lieb versorgt habt.
Ich wünsche euch ein schönes Osterfest und wir sehen uns nächste Woche. Ich bin schon sehr gespannt. Liebe Grüße Simone

Juli 2022
Liebe Petra,
noch einmal von Herzen Danke für den nochmals sehr aufschlussreichen, wie aber vor allem lösenden Prozess mit meinem Vater. Danke, dass Du mich so liebevoll, aber auch bestimmt da durchgeführt hast.- Ich fühle mich erleichtert und bin ziemlich stolz auf mich😊
Ich freue mich auf nächste Woche und alle weiteren Schritte. Ganz herzliche Grüße, Tanya

Juli 2022
Liebe Petra,
für mich war der Aufstellungsabend gestern berührend und bewegend. Ich danke dir sehr für deine einfühlsame, wertschätzende Gesprächsführung und Anleitung der Aufstellungen. Gleichzeitig behältst du einen klaren Blick auf das, was sich zeigt und was nötig ist, auszusprechen. Und tust es auch. Ich lerne viel von dir.
LG Nicole


E-Mail
Karte